Oldenburger Kramermarkt 2017 (29.9-8.10.2017)

Einsatz für den guten Zweck

5

Der Lambertimarkt in Oldenburg begeistert bereits seit vielen Jahren. Im Jahr 2013 wurde eine Neuheit vorgestellt: die Hütte für gemeinnützige Einrichtungen. Gemeinnützige Oldenburger Organisationen, wie etwa Wohlfahrtsverbände, Kirchengemeinden oder auch andere Einrichtungen, haben hier die Möglichkeit ihre Produkte zu verkaufen. Die Produkte werden von den Organisationen selbstgefertigt, der Erlös des Verkaufs dient einem gemeinnützigen Zweck. Bereitgestellt wird die Hütte vom Oldenburger Schaustellerverband.

Interessierte Organisationen können sich vorab für die Nutzung der Hütte bewerben (bei der Marktverwaltung der Stadt Oldenburg). Wobei die Vergabe in der Regel nach der Reihenfolge der Bewerbungen erfolgt. Die Hütte wird den gemeinnützigen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt, nach Bedarf auch für mehrere Tage.