Oldenburger Kramermarkt 2017 (29.9-8.10.2017)

Presserundgang 2017

697

Heute Morgen fand der offizielle Presserundgang 2017 statt.

Die Begrüßung fand obligatorisch wieder an der Orgel statt:

Danach ging es zum größten Laufgeschäft Deutschlands dem „Alpen Hotel“ der Fa. Rasch.:

Nach dem „Alpen Hotel“ wurde die neue Oldenburger Bratwurst Manufaktur der Fa. Hempen vorgestellt, welche zum ersten Mal auf dem Oldenburger Kramermarkt steht, hier kann der Besucher genau sehen wie Bratwurst hergestellt wird:

Danach wurde der 42m hohe „Fighter“ der Fa. Bruch vorgestellt und konnte auch getestet werden:

Nach dem Fighter wurde das Hoch/Rundfahrgeschäft „Mr. Gravity“ von der Fa. Oberschelp vorgestellt:


Auf den „Fighter“ folgte der „Alpen Coaster“ mit einer Front von 55m länge. Ein Probefahren war hiwr leider nicht möglich.

 

 Nach dem „Alpen Coaster“ ging es zur Nostalgie-Ausstellung „Zeitreise“. Neu in diesem Jahr sind dort die regelmäßigen Auftritte vom „Kasper“ sowie die Luftschaukel:

Auf den „Kasper“ folgt der Grusel, den es ging jetzt weiter zur größten reisen Geisterbahn Deutschlands dem „Daemonium“ der Fa. Blume.

Nach der Geisterbahn gab es dann für die Medienvertreter einen kleinen Imbiss.

Hier sind jetzt alle Bilder vom Presserundgang 2017: