Oldenburger Kramermarkt 2017 (29.9-8.10.2017)

Der Oldenburger Kramermarkt im Jahre 2001

183

Im Jahr 2001 standen u.a. der Super Looping von Ueberfeld, der Salto Mortale von Ahrend und der Montgolfiere von Zarnikau zum ersten Mal auf dem Oldenburger Kramermarkt. In den nächsten 1-2 Wochen stellen wir Euch hier alle Fahrgeschäfte des Kramermarktes 2001 näher vor.

[images_grid auto_slide=“no“ auto_duration=“1″ cols=“three“ lightbox=“yes“ source=“taxonomy: post_tag/20″][/images_grid]

Break Dancer No. 2 – Dreher
Musikexpress – Meinecke
Wellenflug – Hanstein
Music Hall – Hempen
Top In – Robrahn
Stardust – Vespermann – H.
Looping the Loop – v.Olnhausen
Montgolfiere – Zarnikau
Salto Mortale – Ahrend
Countdown – Robrahn
Riesenrad – Wilhelm
Die Krake – Uhse
Show der Sensationen – Blume
Hip Hop Fly – Wendler/Deinert
Super Looping – Ueberfeld
New World 3000 – Welte
Pirateninsel – Löwenthal
Sky Flyer – Meeß
Das Omen – Hempen
Black Hole – Schierenbeck
Wilde Maus – Barth
Sling Shot – Rühl
Spukschloss – Hansla
Magic Mega Mix – Ludewigt
Bee Bop – V.d.Veen-Robrahn
Top Spin – Ludewigt
Tollhaus – Hartmann
Krinoline – Roie
Petersburger Schlittenfahrt – Distel