Oldenburger Kramermarkt 2017 (29.9-8.10.2017)

Anfahrt zum Kramermarkt

1.206

Anfahrt mit dem Auto:
In den vergangenen Jahren hatten die Besucher die Möglichkeit ihr Fahrzeug auf einem zentralen Parkplatz abzustellen, allerdings hat sich die Parksituation etwas geändert, denn durch den Neubau der Berufsbildenden Schulen sind über 850 Parkplätze weggefallen. Aber keine Sorge, für die zahlreichen Autos werden Ersatzparkplätze zur Verfügung gestellt.

Die Hauptparkfläche direkt an den Weser-Ems-Hallen kann über die Straße “Unterm Berg” erreicht werden. Eine große Parkfläche befindet außerdem sich an der Ecke Maastrichter Straße / Wehdestraße. Bei Bedarf kann man sich bequem vom Shuttleservice der VWG zur Bushaltestelle “Unterm Berg”, nahe des Festgeländes bringen lassen. Von dort aus, kann auch die Rückfahrt angetreten werden.

Die Parkflächen sind allesamt gebührenpflichtig, wer sich diese Kosten sparen will, der kann mittels des Öffentlichen Personennahverkehrs zum Marktgelände gelangen.